Termine 2019

Saisonabschluss

02.06.2019 auf unserer Platzanlage

 

Hööketurnier und Stiftungsfest

02. - 04.08.2019 auf unserer Platzanlage

 

Halbmarathon Stadtsportverband Bocholt

01.09.2019

 

Tanzevent

12.10.2019 und 13.10.2019 im Saal Wissing-Flinzenberg

 

Weihnachtsfeier

14.12.2019 im Saal Wissing-Flinzenberg


Spielberichte vom 18.04.2019

DJK Barlo II mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf gegen DJK Rhede

Mit einem glücklosen Remis gegen den SV Krechting II im Gepäck machte sich unsere Zweitvertretung auf den Weg zum Kellerduell gegen die DJK aus Rhede. Beide Mannschaften zeigten sich zuletzt stark verbessert und versprachen somit ein ausgeglichenes, spannendes Abstiegsduell.

 

Fast unverändert ging unsere Mannschaft um Trainer Andreas Elsinghorst in die Partie. Ein zögerlicher Beginn beider Seiten ohne wirkliche Torchancen bestimmte die ersten Minuten. Die erste wirkliche Großchance war auf Seiten der Heimmannschaft, doch der Stürmer der DJK Rhede scheiterte an unserem Schlussmann Hendrik Schlütter. Aufreger der ersten Hälfte war sowohl ein umstrittener Zweikampf im Rhedenser Strafraum, als auch die ohne Zweifel „konsequente“ Unterbindung des darauffolgenden Konters. Beide Mannschaften gingen somit torlos in die Kabine.

 

Ohne Wechsel starteten beide Mannschaften in die zweite Hälfte der Partie. In der 47. Minute markierte Mirko Essingholt dann nach gutem Zuspiel die 0:1-Führung. Daraufhin übernahmen wir zunehmend das Spielgeschehen und es folgten zahlreiche hochkarätige Torchancen. Letztendlich gelang es Alexander Rosing in der 71. Minute nach schöner Kombination den längst überfälligen Treffer zu erzielen. Kurz vor Schluss (87.) konnte DJK Rhede dann noch einmal den Rückstand, durch ein Kopfballtor im Anschluss an einen Freistoß, auf 1:2 verkürzen. Schlussendlich konnte die Heimmannschaft aber nicht weiter gefährlich werden und unsere Zweitvertretung den lang ersehnten Pflichtspielsieg einfahren.

 

Durch einen kämpferisch starken und erfolgreichen Auftritt ist unsere Zweite weiter im Aufwind. Zudem hat man durch den 1:2 Erfolg den letzten Platz der Liga verlassen und ist auf den 14. Platz punktgleich mit TuS Stenern II (13.) vorgerückt.

Am nächsten Sonntag, dem 28. April, empfängt unsere Zwoote Borussia Bocholt II (16.) zu einem erneut spannenden Abstiegsduell.

 

 

Auch unsere 1. Herrenmannschaft konnte wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Sie gewann durch zwei frühe Tore 1:2 gegen den SV Krechting und kletterte auf den 10. Platz.

 

Unsere 3. Herrenmannschaft schloss den erfolgreichen Spieltag mit einem 2:0-Sieg gegen GW Vardingholt II ab.

 

Spielberichte vom 14.04.2019

Unsere zweite Damenmannschaft musste heute Morgen um 11:00 Uhr bei der FSG Emmerich antreten. Das Spiel ging nach drei Gegentoren in der ersten Halbzeit verloren. Über Ostern gibt es nun eine kleine Spielpause und die nächste Partie findet am 28.04. auf heimischen Rasen gegen die 1. Damenmannschaft der DJK 97/30 Lowick statt.

 

Unsere erste Damenmannschaft empfing um 11:00 Uhr den Tabellenführer der Landesliga und musste sich der Viktoria Winnekendonk mit 0:5 geschlagen geben. Leider ging auch das Auswärtsspiel am vergangenen Freitag gegen den TSV Kaldenkirchen mit 3:0 verloren.

Über Ostern gibt es auch für unsere 1. Damenmannschaft nach diesem doppelten Spieltag eine verdiente Spielpause. Die nächste Partie findet am 28.04. beim GSV Moers statt.

 

Unsere Zweitvertretung empfing heute um 13:00 Uhr den SV Krechting II. Die Partie begann direkt mit einer Drangphase der Gäste und wir mussten kurz durchschnaufen um ins Spiel zu finden.

Danach verlief die erste Hälfte relativ ausgeglichen; wir hatten jedoch die besseren Chancen. In der zweiten Halbzeit bestimmte die Heimmannschaft fast ausnahmslos das Spielgeschehen und hatte einige Gelegenheiten das Führungstor zu erzielen. Dies verhinderten aber sowohl 2x Aluminium, der gut aufgelegte Gästetorhüter und auch der ausgebliebene Elfmeterpfiff des Schiedsrichters. So verliefen auch die zweiten 45 Minuten torlos.

Das Ergebnis ist aus unserer Sicht aufgrund des Spielverlaufs zu wenig und wir finden uns nun auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Die weiterhin guten Leistungen machen aber Mut, die kommenden Wochen erfolgreich gestalten zu können und das große Ziel „Klassenerhalt“ zu erreichen. Dazu gibt es am Gründonnerstag die nächste Möglichkeit beim Auswärtsspiel bei unserem Namensvetter aus Rhede.

 

Der Fußballsonntag konnte mit einem deutlichen 3:0 Heimsieg unserer ersten Herrenmannschaft über den SV Bislich abgeschlossen werden. Die ersten zehn Minuten kamen wir nicht gut ins Spiel. Danach konnte die Partie durchweg dominant gestaltet werden, sodass der Gast aus Bislich wenig Zugriff auf das Spiel fand. Durch zwei Tore von Ralf Groß-Hardt und einem an ihm selbst verursachten Elfmeter traf Jannik Birkenstock zum 3:0 Endstand.

Am Donnerstag steht dann ein weiteres wichtiges Auswärtsspiel gegen den SV Krechting auf dem Plan. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

 

Unsere 3. Herrenmannschaft hatte heute spielfrei und konnte das sonnige Wetter genießen. Am Donnerstag erwarten wir auf der heimischen Anlage die Nachbarn aus Vardingholt. Anstoß ist ebenfalls um 19:30 Uhr.

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am Donnerstag, den 11.04.2019 fand die Mitgliederversammlung der DJK Barlo statt. Sehr erfreut zeigte sich unser Vorstand über die hohe Teilnehmerzahl. 80 Mitglieder waren erschienen und zeigten damit deutlich, dass der Verein lebt. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt und alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wieder gewählt.

 

Das waren im einzelnen Werner de Vos (2. Vorsitzender), Ludger Siemen (Kassierer), Dominik Demming (Schriftführer), Jelte van Meerbecke (Fußballobmann), Anne Tepaße (Abteilungsleiterin Breitensport) und Christa Walke (Beisitzerin). Nicht mehr kandidiert hat Elke Schulte Lünzum als Jugendleiterin, sie wurde unter großem Applaus verabschiedet. Als ihre Nachfolgerin wurde Stephie Jost vorgestellt, die zuvor von der Jugendversammlung einstimmig gewählt wurde. Ebenso neu im Vorstand sind Natalie Stevens als Kassiererin der Breitensportabteilung und Linda Tepaße als Beisitzerin der Breitensportabteilung. Als Kassenprüfer wurden, neben dem noch ein Jahr im Amt bleibenden Berthold Brake, Reinhardt Tepaße und Marius Wiltink gewählt.

 

Der Verein hat im Moment 848 Mitglieder und ist schuldenfrei. Da aber in den nächsten Jahren einige Investitionen nötig sein werden, wurde für 2020 eine Beitragserhöhung angekündigt.

 

Im Anschluss an die Versammlung lud der Vorstand unsere Mitglieder zu einem kleinen Umtrunk anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums ein.

 

Der Vorstand 2019 von links: Thomas Siemen, Friedhelm Tepaße, Werner de Vos, Vanessa Wiltink, Linda Tepaße, Anne Tepaße, Natalie Stevens, Kai Ostendarp, Stephie Jost, Nils Liesmann, Christa Walke, Ludger Siemen, Jelte van Meerbecke und Dominik Demming

Harry Potter auf der Jugendburg Gemen!

In diesem Jahr fahren wir wieder zum Sport- und Spielfest auf der Jugendburg Gemen.

Anmeldungen für Kinder von 9 - 14 Jahren sind bei Anne Tepaße möglich, Telefonnummer: 017670980749 (gerne auch per WhatsApp).

 

Wir freuen uns über viele Teilnehmer!